JETZT auch auf Facebook

BALIMO


Balance in motion: der BALIMO- Stuhl fördert durch seine dreidimensional bewegliche Sitzfläche die Mobilität der gesamten Wirbelsäule. Und ist damit nicht nur für Reiter geeignet!

Körperliche Dysbalancen werden in Balance gebracht. Der Gleichgewichtssinn geschult. Konzentration und Aufmerksamkeit erhöht. In wissenschaftlichen Studien ist bewiesen, dass die synaptischen Verbindungen zwischen Muskel und Gehirn wieder aufgebaut werden. So bietet der BALIMO Unterstützung in vielen Anwendungsfeldern, wie z.B. Reha- Massnahmen, in Schulen und bei der Arbeit.

.

Der Balimo ermöglicht:

  • Haltung des Reiters verbessern (die Haltung ist nicht bewußt erlernbar!)
  • Mobilisierung und Erweiterung der Beckenbeweglichkeit
  • Reaktivierung der Wirbelkörperfunktionen
  • Aktivierung der Muskeln im Kopf/Hals/Rücken/Beckenbereich
  • Wiedereinbindung vegetativer Muskeln durch unbewußte Gleichgewichtsanforderungen
  • Schärfung der Sinne
  • Erhöhung der Konzentration

und ist damit auch als Schreibtischstuhl bestens geeignet.

Referenz Kursteilnehmerin aus der Schweiz: Vermeidung einer anstehenden Bandscheiben- OP

 "Ich war seit ungefähr zwei Jahren in mehr oder weniger ständiger Behandlung wegen Beschwerden und Schmerzen im Lendenwirbelbereich. Teilweise war bereits das normale Gehen nicht ohne Schmerzen möglich. Beim Reiten wirkte es so aus, dass ich auf der rechten Seite fast keine Einwirkung mehr hatte, die rechte Seite inklusivem rechtem Bein konnten nur noch unter Schmerzen auf dem Pferd bewegt werden, demzufolge war an ein vernünftiges Reiten - ich ritt bis dahin aktiv Dressur-Turniere - nicht mehr zu denken. Mein Sitz wurde immer schiefer. Als endgültige Diagnose wurde dann eine Ischialgie festgestellt. Der Arzt empfahl nach vielen Chiro- und Physiotherapien eine Operation in Betracht zu ziehen.

Nachdem ich an einem Kurs bei Martin Volesky den Balimo-Stuhl kennen lernte und die Bewegung darauf mir schon nach einigen Minuten Erleichterung brachte, habe ich mir den Stuhl bestellt und sitze nun regelmässig bei Büroarbeiten auf dem Balimo-Stuhl, seither sind die Schmerzen fast vollständig verschwunden und mein Reitersitz ist wieder im Gleichgewicht. Dank dem regelmässigen "Training" auf dem Balimo-Stuhl konnte eine Operation verhindert werden und ein vernünftiges Reiten bis zu Turnierteilnahme ist wieder möglich."